Die Jugendfeuerwehr des Löschzuges 3

Wir treffen uns alle zwei Wochen in der Regel mittwochs von 17:45 Uhr bis ca. 20:15 Uhr abwechselnd in einer der vier Ortschaften des Löschzugs 3 (Flamersheim, Kirchheim, Niederkastenholz oder Palmersheim), zu Feuerwehrübungen und Gruppenabenden. Bei zahlreichen Vorführungen im Löschzugbereich haben die Jugendlichen ihr Können bereits ebenso unter Beweis gestellt wie beim traditionellen Freundschaftswettbewerb in Palmersheim, wo wir uns mit den anderen Jugendfeuerwehren in einem feuerwehrtechnischen Wettkampf messen. Gleiches gilt auch für den jährlich stattfindenden Berufsfeuerwehrtag, wo den Jugendlichen der Alltag einer Berufsfeuerwehr näher gebracht wird.


Übung der Jugendfeuerwehr

Neben den Übungen werden natürlich auch andere Aktivitäten unternommen. Besonders hervorzuheben sind hier die Zeltlager, in dem die Jugendlichen und Betreuer sich bei Ausflügen, Übungen und schönen Abenden am Lagerfeuer richtig kennen lernen. Zeltlager waren unter anderem am Nürburgring, an der Steinbachtalsperre, in Heimbach am Ruhrsee und an der Dahlemer Binz oder auch mehrtägige Ausflüge wie beispielsweise 2008 nach Plauen in eine alte Feuerwache, die zur Jugendherberge umgebaut wurde. Zwischendurch geht’s auch auf Tagesfahrten, oder wir haben abseits von der Feuerwehr im Schwimmbad, in der Kletterhalle, auf der Kartbahn oder beim Bowling ebenso unseren Spaß, wie beim Karnevalsumzug in Palmersheim.

Auch der soziale Aspekt kommt nicht zu kurz. Der jährliche Besuch der Spielgruppe der behinderten Kinder im evangelischen Gemeindezentrum in Flamersheim, die Teilnahme an der Aktionswoche zur Suchtvorbeugung der Stadt Euskirchen und der Caritas, die Aufführungen eines Theaterstückes zum Thema Brandschutz für Kinder oder die Teilnahme am Umwelttag mit den Jugendfeuerwehren aller Löschzüge der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Euskirchen sind hierfür nur einige Beispiele.

Und das Ganze kostet keinen Beitrag! Die notwendigen finanziellen Mittel werden durch die Löschgruppen zur Verfügung gestellt oder durch die Jugendfeuerwehrlichen selber erwirtschaftet, zum Beispiel durch das Verteilen der Müllkalender.

Wenn Du zwischen 12 und 17 Jahren alt bist und wir Dein Interesse für die Jugendfeuerwehr geweckt haben, dann sprech uns doch einfach an. Der Jugendfeuerwehrbetreuer hier in Palmersheim ist Eberhard Düren. Ihr könnt ihn selbst ansprechen oder schickt ihm eine Mail an Eberhard-Dueren@t-online.de .